Emissionsrechtehandel

Emissionshandel: WV Stahl zum Beschluss des EU-Parlaments

Der Beschluss des EU-Parlaments, für die Industriezuteilung einen deutlich höheren Zertifikateanteil vorzusehen und den Korrek…

Stahlindustrie in Deutschland: Konjunkturelle Stabilisierung braucht Reduzierung von politischen Risiken

Trotz leichter konjunktureller Erholungstendenzen gibt es aus Sicht der Wirtschafts­vereinigung Stahl weiter große Herausforde…

Emissionshandel: EU-Parlament beschließt Reform

Das EU-Parlament hat beschlossen, die Menge der Emissionsrechte in der Handelsperiode 2021 bis 2030 um 2,2 % pro Jahr zu senken.…

Emissionshandel: Abstimmung im EU-Parlament

Heute stimmt das EU-Parlament in Straßburg über eine Reform des EU-Emissionshandels ab. Um die Industrie zu entlasten, steht i…

Stahl-Demo in Straßburg

Rund 150 Beschäftigte der saarländischen Stahlindustrie haben am 13.02. in Straßburg demonstriert, um noch einmal vor den neg…

ETS-Debatte: Stahlindustrie fordert faire Wettbewerbsbedingungen

Am 13.02.17 debattiert das EU-Parlament in Straßburg über die Ausgestaltung des EU-Emissionshandels ab 2021. Die Entscheidung …

Lakshmi Mittal zum Emissionshandel

Wenn die geplanten Maßnahmen zum CO2-Emissionshandel durchgesetzt werden, seien die Stahlproduzenten in der EU gegenüber ihren…

Stahlindustrie fordert klares Votum für faire Wettbewerbsbedingungen

Am kommenden Montag (13.02.2017) debattiert das Europäische Parlament in Straßburg über die Ausgestaltung des EU-Emissionsrec…

EuGH-Urteil zu Carbon Capture and Utilisation

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in einem Musterverfahren (Kalkindustrie) besage, dass derjenige, der seine Emis…

WV Stahl für fairen Wettbewerb

Ohne eine funktionierende Stahlindustrie sei weder eine Energiewende noch eine moderne Industriegesellschaft realisierbar, so Ha…