Emissionsrechtehandel

Stahlindustrie in Deutschland: Umfeld weiterhin von wachsenden Unsicherheiten geprägt

Globale Strukturprobleme, eine unzureichende europäische Außenhandelspolitik sowie drohende Belastungen durch den EU-Emissions…

Brüssel: Emissionshandel vor entscheidenden Verhandlungen

Ab dem 04.04.17 verhandeln in Brüssel Vertreter des EU-Parlaments, der Mitgliedstaaten und der EU-Kommission im sogenannten Tri…

Emissionsrechtehandel: Stahlindustrie sieht Wettbewerbsfähigkeit massiv bedroht

Ab dem 4. April 2017 verhandeln in Brüssel Vertreter des Europäischen Parlaments, der Mitgliedsstaaten und der Europäischen K…

Verband der Saarhütten fordert verlässliche Rahmenbedingungen

Der Verband der Saarhütten (VDS) hofft nach den Landtagswahlen im Saarland auf verlässliche politische Rahmenbedingungen für …

AM rechnet mit weiterer Erholung der Stahlkonjunktur

ArcelorMittal bleibe optimistisch bezogen auf die weitere Erholung der Stahlnachfrage in Europa und Deutschland, so Frank Schulz…

ETS im EU-Umweltrat: Stahlindustrie enttäuscht vom Ergebnis

Das Ergebnis des EU-Umweltministerrates zum Emissionsrechtehandel (28.02.17) ist sehr enttäuschend, die existentielle Bedrohung…

Emissionsrechtehandel im EU-Umweltrat: Stahlindustrie enttäuscht vom Ergebnis

Am 28. Februar 2017 stand die Ausgestaltung des Emissionsrechtehandels auf der Agenda des EU-Umweltrates in Brüssel. „Das Erg…

ETS: EU-Umweltminister einigen sich auf gemeinsame Position

Die EU-Umweltminister haben sich am 28.02. in Brüssel auf eine gemeinsame Position zur Ausgestaltung des EU-Emissionshandels ab…

Beschluss zum Emissionsrechtehandel im EU-Umweltrat

Am 28.02.17 werden im EU-Umweltrat die Umweltminister der Mitgliedsstaaten einen Beschluss zur Überarbeitung der Emissionshande…

EID: Bundesregierung ist im EU-Umweltministerrat gefordert – Verbesserungen im Emissionshandel nötig

Bundesregierung ist im EU-Umweltministerrat gefordert - Verbesserungen im Emissionshandel nötig Morgen wi…