EUROFER

Eurofer: US-Zölle bedrohen Erholung

Eine Erholung der EU-Stahlindustrie werde durch die angedrohten US-Zölle auf Stahlimporte gefährdet, so Eurofer. Der Verband h…

US-Zölle: Stahlindustrie für Safeguard-Maßnahmen

Die EU sei ein offener Markt ohne Importzölle und nichttarifäre Handelshemmnisse. Da aber protektionistische Tendenzen weltwei…

Eurofer erwartet stabile Nachfrage

Die EU-Stahlindustrie habe 2017 eine um geschätzte 1,9 % höhere Stahlnachfrage verbucht als im Vorjahr, so Eurofer. Dies sei v…

Eurofer fordert Abkehr von marktverzerrenden Subventionen

Eurofer hat die Mitglieder des Globalen Forums zu Stahlüberkapazitäten dazu aufgerufen, von marktverzerrenden Subventionen Abs…

Van Poelvoorde als Eurofer-Präsident wiedergewählt

Der Eurofer-Vorstand hat Geert Van Poelvoorde, CEO von ArcelorMittal - Flat Carbon Europe, für eine weitere Amtszeit von 2 Jahr…

Anstieg der Stahlnachfrage in der EU

Die Stahlnachfrage in der EU werde 2017 um 2,3 % steigen. Die allmähliche Erholung werde sich 2018 fortsetzen. Inwieweit die St…

Eurofer: Neue Antidumping-Regeln positiv

Die Stahlindustrie in Europa hat die neue Antidumping-Methodologie, mit der die EU künftig auf Wettbewerbsverzerrungen reagiere…

Eurofer sieht Gefahr durch Verknappung von Graphitelektroden

Eurofer hat vor den Auswirkungen der weltweiten Verknappung von Graphitelektroden auf die Stahlproduktion gewarnt. Diese sei dar…

Vorläufige Importzölle auf korrosionsbeständige Stähle aus China

Die EU-Kommission hat nach einer achtmonatigen Untersuchung vorläufige Einfuhrzölle zwischen 17,2 und 28,5 % auf korrosionsbes…

EU: Mindesteinfuhrpreise auf warmgewalzte Coils

Die Europäische Kommission hat vorgeschlagen, Mindesteinfuhrpreise auf warmgewalzte Coils aus Russland, der Ukraine, Brasilien …