EUROFER

EU-Stahlmarkt: höhere Nachfrage

Im 1. Q 2017 scheine die zunehmende Balance zwischen Stahlimporten und heimischem Angebot nachhaltig zu sein, so Axel Eggert, Ge…

Iranische Stahlimporte stark gestiegen

Die iranischen Stahlimporte in die EU würden eine weitere Bedrohung für die europäischen Stahlproduzenten darstellen, so Karl…

Emissionshandel: EU-Parlament beschließt Reform

Das EU-Parlament hat beschlossen, die Menge der Emissionsrechte in der Handelsperiode 2021 bis 2030 um 2,2 % pro Jahr zu senken.…

EU-Stahlnachfrage vor weiterer Erholung

Die Stahlnachfrage in der EU werde 2017 und 2018 ihr bescheidenes Wachstum fortsetzen, so Eurofer. Unfairer Handel könnte die s…

EU: erneute Untersuchung chinesischer Importe

Die EU habe eine Untersuchung eingeleitet, ob gegen chinesische Importe von korrosionsbeständigem Stahl Maßnahmen ergriffen we…

Eurofer: Fünf Kriterien für Marktwirtschaftsstatus

Für den Erhalt des Marktwirtschaftsstatus solle China fünf Kriterien erfüllen. Darunter fallen ein unabhängiger Finanzsektor…

Europäischer Stahlmarkt wächst moderat

Das Wachstum des europäischen Stahlmarktes sei nur noch moderat, so Eurofer. Gleichzeitig warnt sie vor zunehmenden Importen un…

Stahlindustrie fordert fairen Wettbewerb

Beim EU-China-Gipfel in Peking wird am 12. und 13.07.16 über gemeinsame politische und wirtschaftliche Herausforderungen, wie z…

Smederevo: chinesische Hintertür nach Europa?

China nutze das vor kurzem gekaufte serbische Stahlunternehmen Smederevo, um eigenen Stahl problemlos nach Europa zu bringen, so…

EU untersucht Warmband-Importe

Die EU-Kommission hat die Einleitung eines Antidumpingverfahrens gegen Warmband-Importe aus Brasilien, Iran, Russland, Serbien u…