Stahlhandel

tk Materials Services digitalisiert den Handel

Die Handels- und Dienstleistungssparte von thyssenkrupp, Materials Services, will vom Kunden bis zum Lieferanten alle miteinande…

Dumping-Vorwürfe gegen deutsche Stahlhersteller nicht haltbar

Stahl-Strafzölle könnten der erste Schritt der US-Regierung sein, um ausländische Produkte und Unternehmen aus dem amerikanis…

Besorgnis über Billigstahlimporte „durch die Hintertür“

Strafzölle auf chinesische Billigstahlimporte haben zur Erholung der europäischen Stahlbranche beigetragen. China könne aber …

US-Regierung: Dumpingvorwurf gegen ausländische Stahlproduzenten

Die US-Regierung wirft Stahlproduzenten aus Österreich, Frankreich, Belgien, Deutschland, Italien, Japan, Südkorea und Taiwan …

Risiken für den Stahlmarkt bestehen weiter

Die Risiken für den Stahlmarkt hätten sich nicht verringert, weder in Handelsfragen noch bei den globalen Überkapazitäten un…

Stahlhandel vor Digitalisierung

Der Anteil des Onlinegeschäfts am gesamten Stahlhandel sei in Deutschland noch gering. Klöckner erwirtschafte z.B. aktuell 10 …

Vallourec: neues iTube® Portal eröffnet

Der Stahlrohrhersteller Vallourec hat auf der internationalen Rohrfachmesse Tube das neue E-Business-Portal „iTube®“ mit in…

Gabriel für „Klima-TÜV“ bei Stahl-Importen

Niemand wolle einen Handelskrieg mit China. Aber man könne auch nicht die deutsche Stahlindustrie für den Handel mit China opf…

AM will zeitnahen Schutz vor unfairen Handelspraktiken

Die bisher gegen gedumpte chinesische Stahlimporte verhängten Zölle (z.B. 13 % für Baustahl und 13 bis 16 % vorläufige Zöll…

Düsseldorf: neues Start-up für Stahlhandel

Mapudo heißt das Düsseldorfer Start-up, dass Stahlhändlern ermöglicht, ihre Waren online anzubieten – und Kunden die Angeb…