Stahlindustrie

Verband der Saarhütten fordert verlässliche Rahmenbedingungen

Der Verband der Saarhütten (VDS) hofft nach den Landtagswahlen im Saarland auf verlässliche politische Rahmenbedingungen für …

Risiken für den Stahlmarkt bestehen weiter

Die Risiken für den Stahlmarkt hätten sich nicht verringert, weder in Handelsfragen noch bei den globalen Überkapazitäten un…

AM für weltweite Stahl-Konsolidierung

ArcelorMittal glaube, dass eine Konsolidierung der Stahlindustrie nicht nur in Europa, sondern weltweit vorankommen sollte, so F…

Tarifabschluss für nordwestdeutsche Stahlindustrie

In der 3. Verhandlungsrunde der diesjährigen Tarifrunde für die nordwestdeutsche Stahlindustrie haben sich die Tarifvertragspa…

Stahl-Tarifrunde 2017: Warnstreiks angedroht

Vor dem Start der 2. Verhandlungsrunde (06.03.) für die Beschäftigten der nordwestdeutschen Stahlindustrie hat die IG Metall m…

ETS im EU-Umweltrat: Stahlindustrie enttäuscht vom Ergebnis

Das Ergebnis des EU-Umweltministerrates zum Emissionsrechtehandel (28.02.17) ist sehr enttäuschend, die existentielle Bedrohung…

Emissionsrechtehandel im EU-Umweltrat: Stahlindustrie enttäuscht vom Ergebnis

Am 28. Februar 2017 stand die Ausgestaltung des Emissionsrechtehandels auf der Agenda des EU-Umweltrates in Brüssel. „Das Erg…

NRW: Stahl unverzichtbares Glied in der Wertschöpfungskette

Nordrhein-Westfalen als traditionelles Kernland der Stahlindustrie hat Schlüsselfunktionen für die industrielle Wertschöpfung…

Beschluss zum Emissionsrechtehandel im EU-Umweltrat

Am 28.02.17 werden im EU-Umweltrat die Umweltminister der Mitgliedsstaaten einen Beschluss zur Überarbeitung der Emissionshande…

Stahl-Tarifrunde 2017 gestartet

Beide Tarifvertragsparteien sehen die Stahlindustrie aktuell in schwierigem Umfeld, so Andreas J. Goss, Vorsitzender des Arbeitg…