Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Tata Steel UK: neue Eigentümer fordern Unterstützung

Die Investmentgesellschaft Greybull Capital, neuer Eigentümer von Tata Steel Scunthorpe, benötige die Unterstützung der Regierung, damit das Stahlunternehmen überleben könne. Öffentlich geförderte Projekte müssten inländisch produzierten Stahl verwenden, damit die britische Stahlindustrie eine Zukunft habe. Wirtschaftsminister Sajid Javid habe es abgelehnt, Zusicherungen zu machen. Tata Steel Scunthorpe müsse (aus eigener Kraft) wettbewerbsfähig sein. Der Rohstoffhändler Liberty House hat unterdessen bestätigt, ein formales Gebot für die britischen Standorte von Tata Steel vorlegen zu wollen. Ein weiterer Interessent sei das Management-Buyout-Team Excalibur Steel UK, zu dessen Vorstand Stuart Wilkie, Head des UK-Bandstahl-Geschäfts von Tata, gehöre. (Steel Guru 02.05.16, reuters.com 03.05.16, Stahl Aktuell und FAZ 04.05.16)