Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

tk erweitert Produktpalette

thyssenkrupp will ab Herbst 2017 im Oxygen-Stahlwerk 2 in Duisburg-Beeckerwerth einen neuen Doppelpfannenofen mit einer Kapazität von 265 t pro Behandlung bauen, der das Produktportfolio des Unternehmens um hochlegierte Qualitäten erweitert. Diese Investition (rund 40 Mio. €) erhöht die Energieeffizienz und senkt die Betriebskosten. Die Entscheidung dazu sei angesichts der sehr unsicheren Rahmenbedingungen nicht leicht gefallen, so Andreas Goss, CEO von thyssenkrupp Steel Europe. (PM tk Steel Europe 21.04.16, derwesten.de und Platts SBB Daily Briefing 22.04.16)