Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

tk Packaging Steel: „Solidflex“ optimiert Stahlverpackungen

thyssenkrupp Packaging Steel in Andernach hat mit „Solidflex“ eine neue Materialgüte für Stahlverpackungen entwickelt, die die erprobte Güte „DR Formable“ weiter optimiert. DR (double reduced) steht für besondere Härte des Materials. Durch eine weitere Erhöhung der Härte weist der Verpackungsstahl nun eine Zugfestigkeit von 700 (statt bisher 580) MegaPascal bei ebenfalls erweiterter Dehnung zwischen 5 und über 10 % auf. Der Werkstoff wird z.B. für den Niet an einer Konservendose verwendet, der den Ring zum Aufreißen mit dem Deckel verbindet. (PM thyssenkrupp Steel 17.01.17)