Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

17. Januar 2018

Bauwerke mit Stahl, die begeistern

Das Programm des Internationalen Architekturkongresses 2018 in Essen unter dem… Weiterlesen

12. Januar 2018

US-Stahlimporte: Statement der Wirtschaftsvereinigung Stahl zur Section 232 Untersuchung

Das US-Handelsministerium hat die Untersuchung, ob Stahlimporte die nationale Sicherheit… Weiterlesen

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

TK Rasselstein investiert 40 Mio. €

ThyssenKrupp Rasselstein investiert 40 Mio. € in die Modernisierung und Effizienzsteigerung seiner Produktionsanlagen und sichert damit seinen Standort Andernach. Die Instandsetzungen, die bis Ende 2015 abgeschlossen sein sollen, betreffen die 1. der beiden Kaltwalzstraßen (neuer Kühlwasserkreislauf), den Durchlaufglühofen 4 (neue Leistungselektrik) und die Beize (Leistungssteigerung als Folge der Produktionsverlagerung aus dem Werk Neuwied).
(PM TK Rasselstein 05.10.15 und Rhein-Zeitung 06.10.15)