Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

USA: umstrittene Pipeline-Projekte vor Wiederaufnahme?

US-Präsident Donald Trump hat die beschleunigte Prüfung der umstrittenen Ölpipeline-Projekte Keystone XL und Dakota Access, die die Verbindung von US-Raffinerien mit Fördergebieten in North Dakota und Kanada schaffen sollen, verfügt. Unter der Administration seines Vorgängers Barack Obama hatten sie wegen Umweltbedenken keine Genehmigung erhalten. Trump wolle getreu seinem Leitmotiv „America first“, dass die für den Bau benötigten Röhren mit Stahl aus US-Werken gefertigt werden. (Börsen-Zeitung, FAZ, SZ und MBI Stahl Aktuell 26.01.17)