Themen

Themen

Twitter

Bauen mit Stahl als zirkuläre Wertschöpfung

Mai
18.

Ästhetisch, effizient und innovativ: Stahl als nachhaltiger Werkstoff ermöglicht architektonisch anspruchsvolles Bauen. Stahl ist zu 100% recyclebar, langlebig, senkt CO2-Emissionen und eignet sich besonders gut, um Bauprojekte im Sinne einer Kreislaufwirtschaft umzusetzen. Denn Stahl kann unendlich oft wiederverwendet werden, dazu ist er umweltfreundlich und energieeffizient in der Herstellung.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Stahl, kostensparend und in kurzen Bauzeiten umgesetzt, zeigen renommierte Architekten aus Deutschland und Luxemburg. Anhand konkreter Projekte veranschaulichen sie Beispiele atemberaubender und spektakulärer Bauten, die mit Stahl realisiert wurden.

Weitere Informationen

Datum: 18. Mai 2017
Beginn: 17:30 Uhr
Ort: Honorarkonsulat des Großherzogtums Luxemburg in Düsseldorf
http://www.businessclub-luxemburg.de/willkommen/