Themen

Themen

Twitter

Internationaler Architektur-Kongress „Neues Bauen mit Stahl – Baukultur im urbanen Kontext“

Januar
10.

Im Rahmen der „Baufachtage West“ findet der neunte Internationale Architektur-Kongress „Neues Bauen mit Stahl“ statt. Präsentiert werden aktuelle Architekturprojekte mit energieeffizienten und wirtschaftlichen Trag- und Fassadenstrukturen aus Stahl im urbanen Kontext von Gewerbe- und Wohnimmobilien sowie kreativen Geschossbauten für unterschiedliche Nutzungen. Die Referenten – international anerkannte Architekten und Ingenieure – zeigen architektonisch anspruchsvolle Bauwerke der Verkehrsinfrastruktur als unabdingbare Voraussetzung für prosperierendes Leben und Arbeiten im städtischen Umfeld. Dank seiner besonderen Vorteile hinsichtlich Tragfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit ist der Baustoff Stahl synonym für moderne Architektur und eröffnet Visionen für die Baukultur der Zukunft. Der Kongress, der von der Wirtschaftsvereinigung Stahl in Kooperation mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und dem Industrieverband Feuerverzinken veranstaltet wird, richtet sich an Architekten, Ingenieure, Stadtplaner sowie öffentliche und private Bauherren.

 

Weitere Informationen

Datum: 10. Januar 2018
Ort: Congress Center West der Messe Essen | Norbertstraße | 45131 Essen