Newsroom

Newsroom

Ansprechpartnerin

Beate Brüninghaus
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

ArcelorMittal_Dr.NicolaHirsch mit Auszubildender 12. April 2016

„Unter Männern“ – Frauen im Fokus der Stahlindustrie [Update]

Die Stahlindustrie in Deutschland ist eine traditionell männerdominierte Branche. Aber… Weiterlesen

visual_geklickt 11. April 2016

Angeklickt: Netzschau zum Stahl-Aktionstag [Update]

[Update] Mit mehr als 45.000 Stahlbeschäftigten auf den Straßen in… Weiterlesen

05. April 2016

Ikea setzt auf Stahl

Sicherlich haben Sie das auch schon einmal erlebt: Sie haben… Weiterlesen

Verschärfung des CO2-Handels bedroht Stahlindustrie

Eine Umsetzung der bisherigen Pläne zur Verschärfung des Emissionshandels würde die Ziele der EU konterkarieren: Eigentlich wolle sie die industrielle Wertschöpfung stärken. Mit einer Vertreibung der Stahlindustrie unterstütze sie dagegen die Deindustrialisierung. Außerdem würde die von der EU-Kommission vorgeschlagene Verteuerung der Emissionsrechte der Umwelt nicht nutzen, sondern schaden. Denn der EU-Stahlbedarf würde bei einem Wegfall der heimischen Produzenten über
CO2-intensive China-Importe gedeckt. (Wirtschaftswoche 08.01.16)