Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

voestalpine: Umsatzziel gekürzt

Der voestalpine-Konzern hat sein Umsatzziel für 2020 von ursprünglich 20 auf 15 Mrd. € gekürzt. Die durchschnittliche Wachstumsrate werde bei 5 % pro Jahr liegen. Bei ihren Rentabilitätszielen liege das Unternehmen für 2020 im Plan. Besonders bei der EBITDA-Marge seien die bis zu diesem Zeitpunkt angestrebten 14 % bereits heute fast erreicht. Stahl werde auch in Zukunft die Kernwerkstoffbasis des Konzerns bilden. Gleichzeitig werde das Unternehmen andere Metalle wie Titan oder Aluminium verstärkt in der Weiterverarbeitung einsetzen, so Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender der voestalpine.
(PM voestalpine AG und de.reuters.com 17.12.15, Börsen-Zeitung, Stahl Aktuell und Platts SBB Daily Briefing 18.12.15)