WV Stahl

Aktuelles

Ansprechpartner*in

Marvin Bender Pressesprecher +49 (0) 30 2325546-50 marvin.bender@wvstahl.de
  • 4. Februar 2020 | medieninformation

    Stabile politische Rahmenbedingungen entscheidend für Klimaschutz-Investitionen

    Im Rahmen eines Vortrags auf der diesjährigen Handelsblatt Jahrestagung „Zukunft Stahl“ in Düsseldorf fordert Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, die Politik auf, rasch für stabile politische Rahmenbedingungen zu sorgen. „Die Stahlindustrie in Deutschland sieht sich aktuell mit zahlreichen komplexen Herausforderungen konfrontiert und durchlebt konjunkturell äußerst schwierige Zeiten. Hinzu kommen politische Regulierungen, welche die […]

  • 31. Januar 2020 | meldung

    Stahl als Wegbereiter der Kreislaufwirtschaft

    Leben heißt wohnen, arbeiten, sich fortbewegen und noch vieles mehr. Wir alle brauchen dafür Stahl – tagtäglich und in jedem Alter. Der Werkstoff ist bekanntlich in Gebäuden, Fahrzeugen und Maschinen wichtig. Er ist aber gerade auch für den privaten Konsum unverzichtbar und er ist recycelfähig. In einer Studie hat das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen […]

  • 29. Januar 2020 | medieninformation

    Kohleausstiegsgesetz lässt Planungssicherheit für Stahlindustrie in Deutschland vermissen

    Das Bundeskabinett hat heute einen Entwurf für ein Kohleausstiegsgesetz auf den Weg gebracht. „Der Ausstieg aus der Kohleverstromung ist eine erhebliche Herausforderung für den Industriestandort“, erklärt Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl. „Die Stahlindustrie ist auf eine stabile Stromversorgung und international wettbewerbsfähige Strompreise dringend angewiesen. Dies gilt umso mehr mit Blick auf die Anstrengungen […]

  • 28. Januar 2020 | medieninformation

    Rohstahlproduktion in Deutschland: Jahresbilanz 2019

    Die Rohstahlproduktion in Deutschland ist 2019 um 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gefallen nach einem Minus von 2 Prozent in 2018. Mit 39,7 Millionen Tonnen wurde das niedrigste Produktionslevel seit 2009 erreicht. Maßgeblich für das Jahresergebnis war insbesondere die schwache Konjunktur in wichtigen Verwenderindustrien aus dem Verarbeitenden Gewerbe. Auch der hohe Importdruck, verschärft durch die […]

    Oxygenstahlwerk Ausschnitt
  • 17. Januar 2020 | blogbeitrag

    Internationaler Architektur-Kongress: Erfolgreiche Premiere in Düsseldorf

    Rund 700 Teilnehmer waren am 15. Januar 2020 zur Premierenausgabe des Internationalen Architektur-Kongresses in der Rheinterrasse in Düsseldorf zu Gast. Unter dem Motto „Neues Bauen mit Stahl – Maßstab ist der Mensch“ stellten international renommierte Architektur- und Ingenieurbüros beeindruckende Bauprojekte aus Stahl vor. Veranstaltet wurde der Kongress von der Wirtschaftsvereinigung Stahl in Kooperation mit der […]

  • 20. Dezember 2019 | medieninformation

    Rohstahlproduktion in Deutschland: November 2019

    Im November 2019 ging die Rohstahlproduktion um 20 Prozent zurück. Im bisherigen Jahresverlauf liegt die Erzeugung inzwischen 6 Prozent unter dem Vorjahreszeitraum. Die Stahlindustrie in Deutschland sieht sich außerordentlich herausfordernden konjunkturellen Rahmenbedingungen gegenüber.     Die Wirtschaftsvereinigung Stahl informiert monatlich über die Entwicklung der Rohstahl­erzeugung in Deutschland. Zusätzlich veröffentlicht der Verband einmal im Quartal Grafiken zu […]

    Oxygenstahlwerk Ausschnitt
  • 18. Dezember 2019 | blogbeitrag

    „Stahl ist für den Konsum unverzichtbar“

    In einer Studie hat das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen (IMWS) die Rolle von Stahl als „Enabler“ der Kreislaufwirtschaft aus der Perspektive von Haushalten in Deutschland untersucht. Wir haben mit Dr. Frank Pothen, dem Leiter der Studie, über die Ergebnisse gesprochen. Herr Dr. Pothen, in der Studie wird der Begriff „stahlintensiv“ bzw. „Stahlintensität“ […]

  • 29. November 2019 | medieninformation

    Statement der Wirtschaftsvereinigung Stahl zur Industriestrategie 2030

    Heute hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier eine überarbeitete Fassung der Industriestrategie 2030 vorgestellt. Dazu Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl: „Die überarbeitete Industriestrategie 2030 enthält gute Ansätze, um den Industriestandort Deutschland nachhaltig zu stärken. Aus Sicht der Stahlindustrie in Deutschland ist besonders die geplante Weiterentwicklung zentraler Instrumente zum Erhalt der internationalen Wettbewerbsfähigkeit energieintensiver Industrien zu […]

  • 25. November 2019 | medieninformation

    Rohstahlproduktion in Deutschland: Oktober 2019

    Im Oktober 2019 ging die Rohstahlproduktion gegenüber einem bereits schwachen Vorjahresmonat um 7 Prozent zurück. Im bisherigen Jahresverlauf liegt die Erzeugung inzwischen 5 Prozent unter dem Vorjahreszeitraum. Die Stahlindustrie in Deutschland sieht sich außerordentlich herausfordernden konjunkturellen Rahmenbedingungen gegenüber.     Die Wirtschaftsvereinigung Stahl informiert monatlich über die Entwicklung der Rohstahl­erzeugung in Deutschland. Zusätzlich veröffentlicht der […]

    Oxygenstahlwerk Ausschnitt
  • 28. Oktober 2019 | medieninformation

    Wirtschaftsvereinigung Stahl begrüßt Unterstützung der Stahlindustrie durch die Bundesländer

    Die Ministerpräsidentenkonferenz in Elmau befasste sich in der letzten Woche auch mit den Perspektiven der Stahlindustrie in Deutschland. In einem gemeinsamen Beschluss bekennen sich die Bundesländer zur Stahlproduktion am Standort Deutschland. Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, begrüßt die Initiative: „Es ist ein wichtiges Signal, das die Ministerpräsidenten an Bundesregierung und Europäische Kommission senden. […]