Arrium: Drahtseilgeschäft geht an Bekaert

Der australische Stahl- und Rohstoffkonzern Arrium hat sein Drahtseil-Segment für umgerechnet rund 70 Mio. USD an die belgische Bekaert verkauft. Die Transaktion soll Ende März abgeschlossen sein. Künftig wolle sich Arrium auf die Verarbeitung eisenhaltiger Rohstoffe konzentrieren.
(Stahl Aktuell 09.02.15 und Platts SBB Daily News 10.02.15)