Baffinland: Erz-Verschiffung ab 2015

Die kanadische Bundesregierung habe Ende April die Förderung und Verschiffung von zunächst 3,5 Mio. t Erz pro Jahr aus der Mary River-Mine der Baffinland Iron Mines Corporation genehmigt. Baffinland gehört seit Anfang 2011 zu je 50 % ArcelorMittal und der US-amerikanischen Iron Ore Holdings LP. Der Eisenerzabbau im Tagebau erfolge ab dem 3. Quartal 2014. Die Verschiffung nach Europa solle im 3. Quartal 2015 beginnen. Zu den potenziellen Abnehmern gehören ThyssenKrupp, die Salzgitter AG und die saarländische Rogesa. (Luxemburger Wort Online 20.06.14)