Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

BDI fordert Sofortprogramm für Wirtschaft

Bei den heutigen Beratungen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Gewerkschaften werde BDI-Chef Dieter Kempf die Bundesregierung dazu auffordern, sofort Maßnahmen einzuleiten, um das Überleben von Unternehmen zu sichern, heiße es in einem Sechs-Punkte-Plan der Industrie zur Konjunkturbelebung. Darin gehe es vor allem um Steuerentlastungen, um die negativen Effekte der Pandemie auf die Unternehmensbilanzen zu dämpfen. Außerdem sollen die Abschreibungsbedingungen verbessert und die Einkommen- und Körperschaftsteuersätzen für Firmen gesenkt werden, damit sie mehr investieren können. Zudem müsse der Staat die Ausgaben für Forschung und Entwicklung weiter steigern und ein Bürokratieabbauprogramm starten. (HB 18.05.20)