Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Berliner Stahldialog zu den Auswirkungen der Energiewende

Kurz bevor die EEG-Reform im Bundeskabinett beschlossen wird, trafen sich zum Berliner Stahldialog auf Einladung der WV Stahl am 19.03.14 rund 330 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft um über die Gefährdung der Stahlproduktion in Deutschland zu sprechen. Es helfe dem Einzelnen nichts, wenn seine EEG-Umlage sinke, er aber gleichzeitig seinen Arbeitsplatz verliere, so Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel in seiner Keynote. Er zeigte sich überzeugt, dass für die industrielle Eigenstromerzeugung eine Lösung gefunden werde. Zu den Gästen zählten auch Robrecht Himpe, Executive Vice-President ArcelorMittal S.A., Dr. Michael Fuchs MdB, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hubertus Heil MdB, Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Gregor Gysi MdB, Vorsitzender der Bundestagsfraktion Die Linke sowie Oliver Krischer MdB, Stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. (PM WV Stahl 20.03.14)