Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Brexit-Deal: Noch keine Entwarnung

Der zwischen der EU und Großbritannien ausgehandelte Entwurf der Austrittsvereinbarung habe in London eine Regierungskrise ausgelöst. Das Kabinett von Premierministerin Theresa May billigte den Brexit-Deal am Mittwoch. Seitdem seien zwei Minister der Regierung zurückgetreten. Zudem hätten Mays parteiinterne Gegner ein Misstrauensvotum eingeleitet. Der für den Brexit zuständige Staatssekretär Dominic Raab begründete seinen Rücktritt mit dem Vetorecht der EU über einen britischen Austritt aus der Zollunion sowie mit dem Sonderstatus, der Nordirland im Vertragstext zugestanden werde. Die deutsche Industrie lobte den Kompromiss, für eine Entwarnung sei es aber noch zu früh, sagte Joachim Lang, Hauptgeschäftsführer des BDI. Die Lage in Großbritannien sei beunruhigend.
(Börsen-Zeitung, FAZ, Welt, HB, Tagesspiegel, SZ, RP und FT 16.11.18)