Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Brexit: Freihandelsabkommen bis Ende des Jahres unwahrscheinlich

Es zeichne sich ab, dass es nach Ablauf der Brexit-Übergangsfrist ab Januar im Handel zwischen der EU und Großbritannien Zölle und Mengenkontingente geben werde, so Bernd Lange, Vorsit­zen­der des Handels­aus­schus­ses im EU-Parla­ment. Laut einer Studie des Insti­tuts für Wirt­schafts­for­schung Halle, wäre Deutschland im Falle eines harten Brexits der Handelspartner, der mit rund 180.000 Stellen die meisten Arbeitsplatzverluste zu befürchten hätte. Zu den besonders betroffenen Branchen würde die deutsche Automobilindustrie gehören. (FAS 20.09.20)