China: AM erwartet + 60 % bei Automobilproduktion

Die Automobilproduktion in China könnte in den nächsten 8 Jahren um 60 % zulegen und die Stahlnachfrage steigern, so ArcelorMittal anlässlich der Eröffnung des neuen Automobil-Stahlwerks des Konzerns in der chinesischen Provinz Hunan. Die Zukunft des Unternehmens sehe er in China in der Erzeugung von nachgelagerten Produkten, wie etwa Metalle für die Automobilindustrie, so ArcelorMittal-CEO Lakshmi Mittal. (bloomberg.com 14.06.14, PM ArcelorMittal 15.06.14 und FT 16.06.14)