Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Corona-Epidemie: Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft

Für den 04.03. hat Euro-Gruppen-Chef Mario Centeno zu einer Telefonkonferenz geladen, um die Folgen durch die Corona-Epidemie und mögliche Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft zu erörtern. Clemens Fuest, Chef des Ifo-Instituts rät der Bundesregierung, von der Epidemie betroffene Unternehmen mit Kurzarbeitergeld und Notkrediten zu unterstützen. Für den Fall, dass es zu schweren Verwerfungen in der Weltwirtschaft komme, hat Finanzminister Olaf Scholz am Wochenende ein Konjunkturprogramm zur Sprache gebracht. Diese Idee wird von DIW-Präsident Marcel Fratzscher unterstützt. Japan hat ein zweites finanzielles Hilfspaket in Höhe von 2,3 Mrd. € angekündigt. Auch in Singapur gibt es ein Konjunkturprogramm (4 Mrd. Dollar). Die USA wollen im Zusammenhang mit der Epidemie 2,5 Mrd. Dollar bereitstellen und Italien plant die Wirtschaft mit 3,6 Mrd. € zu unterstützen. China hat verschiedene Maßnahmen ergriffen, um kurzfristig für mehr Liquidität im Markt und auf Provinzebene für Entlastungen zu sorgen. (HB 02.03.20)