Corona-Pandemie: Bruttoinlandsprodukt im 2. Quartal um 10,1 % zurückgegangen

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im 2. Quartal 2020 gegenüber dem 1. Quartal 2020 um 10,1 % gesunken. Das sei der stärkste Rückgang seit Beginn der vierteljährlichen BIP-Berechnungen für Deutschland im Jahr 1970 gewesen, so das Statische Bundesamt. Auch gegenüber dem Vorjahresquartal sei das BIP um 11,7 % niedriger ausgefallen. (PM Statistisches Bundesamt 30.07.20, HB und FAZ 31.07.20)