CSN: Verkauf von Usiminas-Anteil?

Der brasilianische Flachstahlproduzent Companhia Siderurgica Nacional (CSN) erwäge den Verkauf von Vermögenswerten, wie z.B. den 17,42 %igen Anteil an Usiminas, um seine Schulden zu reduzieren. Mehrere brasilianische Stahlwerke haben aufgrund der Marktschwäche ihre Produktion gestoppt und Investitionen verschoben.
(Stahl Aktuell 15.07.15)