DEW: Veränderung in der Geschäftsführung

Oliver Bell, sei April 2015 Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Edelstahlwerke (DEW) und verantwortlich für das Ressort Vertrieb, hat das Unternehmen zum 31.05.16 auf eigenen Wunsch verlassen. Hintergrund seien unterschiedliche Auffassungen über die strategische Ausrichtung der DEW. Ab dem 01.06.16 werde das Unternehmen interimsweise von den beiden Geschäftsführern Jürgen Alex (Ressort Technik) und Mathias Rist (Ressort Controlling) geleitet. (PM DEW 31.05.16)