Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Digitalisierung bei EU-Stahlunternehmen

Die europäischen Stahlunternehmen sind dabei, mit Hilfe digitaler Datenströme ihre Abläufe zu optimieren, um die Produktivität zu erhöhen und die Kosten für sich und ihre Kunden zu senken. Wäre die Stahlbranche in der Lage, über den digitalen Datenabgleich die Vorratshaltung um 1 Tag zu verringern, ließen sich bei den großen Mengen des hin- und hertransportierten und gelagerten Stahls über die Verringerung des Netto-Umlaufvermögens mehrere Dutzende Millionen € freisetzen, so Karl-Ulrich Köhler, Europa-Chef von Tata Steel. Bei ThyssenKrupp z.B. können Kunden ihre Aufträge für Bandstahl direkt in das IT-System des Werkes Hoesch Hohenlimburg buchen und den Produktionsstart innerhalb von 14 Tagen festlegen. Von dort aus wird die Gießfolge der Brammen bei HKM in Duisburg geplant, anschließend der angelieferte Warmbandstahl in Hohenlimburg gewalzt und an die Kunden ausgeliefert. (handelsblatt.com 30.06.15)