Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

EEG-Verhandlungen: Sigmar Gabriel optimistisch

Die maximale Belastung durch die EEG-Umlage solle für besonders energieintensive Industrien nun bei 1 % statt bei 2,5 % der Bruttowertschöpfung eines Unternehmens gedeckelt werden, so Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel am 19.03. beim Berliner Stahldialog der WV Stahl in Berlin. Er sei „relativ optimistisch“, dass eine gute Chance bestünde, dies hinzubekommen. Der Maßstab der Verhandlungen müsse die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie sein, so Gabriel. Industrie zu verlieren gehe schnell, sie zurückzugewinnen sei ein mühsamer Prozess. (dpa, Deutschlandfunk, N24, westfalen-blatt.de, newsticker.sueddeutsche.de 19.03.14, Reuters 20.03.14)