Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Energiekosten: WV Stahl fordert Kostenbremse

Die künftige Bundesregierung müsse den steigenden Kosten aus der Förderung erneuerbarer Energien mit einer wirklichen Kostenbremse begegnen, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl, anlässlich der Presskonferenz des Verbandes zur Jahrestagung STAHL 2013 in Düsseldorf. Die Entlastungen der energieintensiven Industrie bei der EEG-Umlage seien unverzichtbar und nicht die Ursache für den Anstieg dieser Umlage. Ohne die Entlastung müssten energieintensive Unternehmen 2014 zusätzliche Kosten von fast 1 Mrd. € tragen. (Pressegespräch WV Stahl, handelsblatt.com, de.reuters.com, derwesten.de, finanzen.ch, de.finanzen.yahoo.com und onvista.de 26.11.13, FAZ, Börsen-Zeitung, Dow Jones Stahl Aktuell und SBB 27.11.13)