Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

EU-Energiepolitik gefährdet Energieversorgung

9 der größten europäischen Energiekonzerne warnen gemeinsam davor, dass die EU-Energiepolitik die Energieversorgung auf dem Kontinent gefährde. Die Energiesicherheit sei nicht länger garantiert, die CO2-Emissionen stiegen an, in den Sektor Energie werde nicht mehr investiert und die Energierechnungen wüchsen. GDF-Suez-Chef Gerard Mestrallet und Eni-Chef Paolo Scaroni werden am 10.09.13 vor dem EU-Parlament Vorschläge für eine Reform des EU-Energiesystems vortragen. (FT 10.09.13)