Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Eurofer fordert Reform der Handelspolitik

Eurofer fordert eine Reform der Anti-Dumping- und Antisubventionsvorschriften, um die inländische Stahlindustrie vor unfairen Handelspraktiken zu schützen. Außerdem soll China den Marktwirtschaftsstatus nicht vorzeitig, ohne das Vorliegen von festgelegten Kriterien zuerkannt bekommen. Die Importe hätten sich in den ersten 3 Quartalen gegenüber dem Vorjahr um 22 % erhöht. Die Verbreitung von unfairen Handelspraktiken aus stahlproduzierenden Ländern, die nicht der EU angehören, schwäche die Margen der inländischen Stahlerzeuger, so Axel Eggert, Generaldirektor von Eurofer. (PM Eurofer, economictimes.indiatimes.com 16.12.14 und Platts SBB Daily Briefing 17.12.14)