Eurostat: CO2-Emissionen in der EU gesunken

Nach Schätzungen der Statistikbehörde Eurostat sind die CO2-Emissionen aus der Verbrennung fossiler Energieträger in der EU 2018 gegenüber dem Vorjahr um 2,5 % zurückgegangen. In Portugal sanken die CO2-Emissionen um 9 %, gefolgt von Bulgarien (-8,1 %), Irland (-6,8 %) und Deutschland (-5,4 %). (PM Eurostat und spiegel.de 08.05.19)