Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Globaler Klima-Klub gefordert

Europa, die USA und China sollten eine feste Kooperation eingehen, um Klimaschutzambitionen leichter umsetzen zu können, so Guntram Wolff, Direktor der Brüsseler Denkfabrik Bruegel, in einem Gastbeitrag. Der Nobelpreisträger William Nordhaus habe einen Klub vorgeschlagen, um strenge Klimaschutzmaßnahmen umzusetzen. Die Mitglieder dieses Klimaklubs müssten sich auf einen hohen CO2-Preis einigen und gleichzeitig Länder sanktionieren, die sich nicht beteiligen. Die Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, habe sich mehrfach für ein europäisches CO2-Grenzausgleichssystem ausgesprochen. Mit diesem System, das in Einklang mit den Regeln der WTO gestaltet werden könne, solle verhindert werden, dass die Produktion von CO2-intensiven Gütern ins außereuropäische Ausland verlagert werde. In den USA habe die innenpolitische Unterstützung für weitreichende Klimaschutzmaßnahmen zugenommen. Europa solle daher dem neuen US-Präsidenten vorschlagen, einen Klimaklub mit einem gemeinsamen CO2-Grenzausgleichssystem zu gründen, so Guntram Wolff. (Handelsblatt 10.02.21)