Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Grüne wollen Produzenten zur Verwendung CO2-frei erzeugter Rohstoffe verpflichten

Produzenten von Konsumgütern sollen verpflichtet werden, festgelegte Anteile von CO2-frei hergestellten Rohstoffen beziehungsweise Materialien zu verwenden, so Ingrid Nestle, energiewirtschaftliche Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, und Dieter Janecek, Sprecher für Industriepolitik, in einer Stellungnahme zur Wasserstofftechnik. Dadurch könne die Produktion von „grünem Stahl“ gefördert werden. Für die Dekarbonisierung der Industrie müsse sich die Bundesregierung z.B. um einen ambitionierteren Ausbau der erneuerbaren Energien, den Aufbau stabiler Wasserstoff-Partnerschaften und die schnelle Umsetzung von Förderinstrumenten kümmern, so Nestle und Janecek. (FAZ 27.08.20)