Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Handelskonflikt: USA erwarten Zugeständnisse

Bedingung für eine Verlängerung der Ausnahme von Stahl-Zöllen für die EU seien Zugeständnisse der Europäer, z.B. bei deren Zöllen auf Auto-Importe, so Larry Kudlow, oberster Wirtschaftsberater des amerikanischen Präsidenten. Die Gespräche stünden weder vor einem Abbruch noch vor dem Durchbruch, hieß es am 26.04. aus der EU-Kommission. Aus einem internen Papier des Ministerrats über die jüngsten Gespräche zwischen EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström und Industrieminister Wilbur Ross gehe hervor, dass die Amerikaner verlangen, dass die EU die Ausfuhr von Stahl in die Vereinigten Staaten einseitig auf 90 % des durchschnittlichen Niveaus von 2016/2017 (-16,3 %) begrenzt. Außerdem würden die Amerikaner darauf drängen, dass beide Seiten bis zum 01.05.18 eine gemeinsame Erklärung mit genauen Eckpunkten über bilaterale Handelsgespräche unterzeichnen. (FAZ und wiwo.de 27.04.18)