Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Handelsstreit: neue Zoll-Drohungen

US-Präsident Trump droht China mit 25-prozentigen Abgaben auf weitere Produkte im Wert von rund 300 Mrd. USD. Damit wären alle chinesischen Importe in den USA mit Strafzöllen belegt. Bereits jetzt werden Zölle in Höhe von 25 % auf chinesische Einfuhren mit einem Wert von 250 Mrd. USD fällig. Eine Entscheidung werde Trump nach dem G-20-Gipfel (28.-29.06.19) in Osaka treffen. Auch gegenüber Mexiko hält der US-Präsident seine Zoll-Drohung aufrecht. Ab nächster Woche sollen mexikanische Importe, als Druckmittel gegen illegale Einwanderung, mit Strafzöllen in Höhe von zunächst 5 % belegt werden. Die Angebote Mexikos würden nicht ausreichen. (de.reuters.com und n-tv.de 06.06.19, de.reuters.com, FAZ und Börsen-Zeitung 07.06.19)