Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Handelsstreit: Trump droht erneut mit Autozöllen

Kurz nachdem die USA und die EU am 02.08. eine Abnahmegarantie für amerikanisches Rindfleisch beschlossen hatten, erklärte US-Präsident Trump, Zölle auf europäische Autos seien weiterhin denkbar. Bisher würden die Europäer sich „gut“ verhalten. Sollte sich dies ändern, müsse er Autozölle verhängen. Spätestens im November könnte Trump die angedrohten Autozölle in die Tat umsetzen. Dann endet die Frist, die er Mitte Mai gesetzt hatte, um ein umfassendes Zollabkommen zischen den USA und der EU auszuhandeln. Unterdessen hat China damit gedroht, auf die neuen US-Zölle mit Gegenmaßnahmen zu reagieren. Man wolle keinen Handelskrieg, werde ihn aber ausfechten, sollte es dazu kommen. China akzeptiere keinen Druck, keine Einschüchterung und keine Erpressung, so die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums. (de.reuters.com 02.08.19, FAZ, Tagesspiegel, HB und SZ 05.08.19)