Indien: tk nimmt Produktionsanlage für Elektroband in Betrieb

thyssenkrupp hat im 160 km nordöstlich von Mumbai gelegenen Nashik eine Anlage zur Herstellung von kornorientiertem Elektroband in Betrieb genommen. Der Stahl für die Anlage werde vom Produktionsstandort in Duisburg geliefert. Mit dem jahrzehntelangen Know-how in der Herstellung dieses in der Stromübertragung effizienten Stahls trage thyssenkrupp dazu bei, die große Nachfrage nach flächendeckender und gleichzeitig umweltschonender Stromversorgung in Indien zu bedienen, so Dr. Jens Overrath, CEO von thyssenkrupp Electrical Steel. (PM thyssenkrupp Steel Europe 19.04.18, steelguru.com und Platts SBB Daily Briefing 20.04.18)