Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

Irena-Studie: bis 2050 könnte Ökostrom 86 % des globalen Strombedarfs decken

Nach einer neuen Studie der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energie (Irena) könnten bis 2050 86 % des weltweit benötigten Stroms aus erneuerbaren Energien kommen. Der zentrale Energieträger mit einem Anteil von 50 % (derzeit 20%) wäre dann Elektrizität. Dazu müssten bis 2050 rund 1 Mrd. E-Mobile unterwegs sein und Strom verstärkt zum Heizen und zur Gewinnung von Wasserstoff genutzt werden. Im Flug- und Schiffsverkehr könnte Wasserstoff anstelle von Kerosin oder Öl eingesetzt werden. Nur mit diesem Umbau des Energiesektors könnten die internationalen Klimaziele des Vertrags von Paris erreicht werden. Für den beschleunigten Umbau würden zusätzliche Investitionen von rund 15 Bill. USD anfallen. (Studie Irena April 2019, de.reuters.com und spiegel.de 09.04.19)