Klimapolitik im CDU-Wahlprogramm

Ein halbes Jahr vor der Wahl habe CDU-Chef Armin Laschet die Kernthemen des Wahlprogramms seiner Partei erläutert. Deutschland solle demnach auch beim Klimaschutz weltweit an der Spitze stehen – mit einer klimaneutralen Industrie bis 2050. Der Staat müsse zum Erhalt von Arbeitsplätzen in der Industriegesellschaft Chancenmotor für Wirtschaft und Klimaschutz sein. Ziel sei es, Deutschland zum Wasserstoffland Nummer 1 zu machen. Zudem wolle Laschet zeigen, wie Stahl “grün“ produziert werden könne. (Rede Armin Laschet und morgenpost.de 30.03.21 und Saarbrücker Zeitung 31.03.21)