Knauf reduziert KlöCo-Beteiligung

Albrecht Knauf hat seine Beteiligung am Duisburger Stahlhändler Klöckner & Co (KlöCo) von zuletzt rund 8 auf 4,98 % reduziert. Knauf hatte im Februar 2013 sein Engagement bei KlöCo über die ebenfalls im Stahlhandel tätige Knauf Interfer auf 8 % ausgebaut und war damit zum größten Einzelaktionär des Unternehmens aufgestiegen. Gespräche mit dem KlöCo-Management über eine Zusammenarbeit seien am Widerstand von KlöCo gescheitert.
(Börsen-Zeitung, SZ und Stahl Aktuell 03.06.14)