Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Konferenz Stahl und Recycling

Welchen Beitrag Stahl und sein Recycling zu Ressourceneffizienz, Umwelt- und Klimaschutz leisten können, zeigte eine Konferenz am 12.11.13 in Berlin, die verschiedene Verbände mit dem Wirtschafts- und Umweltministerium durchführten. „Die gemeinsame Konferenz ist auch Ausdruck industrieller Wertschöpfungsketten. Für diese ist Stahl unverzichtbar“, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl. Dr. Andreas Schuseil, Leiter der Abteilung Industriepolitik im BMWI sagte, Mengenmetalle wie Eisen- und Stahlschrott seien praktisch ohne Qualitätsverluste recycelbar. Der Ressourceneinsatz und die Umweltauswirkungen bei der Herstellung von 1 t Walzstahl seien beim Multi-Recycling über mehrere Lebenszyklen in Summe etwa um die Hälfte niedriger als bei der reinen Primärproduktion von Stahl. Für die Produktion von 1 t Stahl würden weniger als1000 kg CO2 bezogen auf die Gesamtlebenszeit emittiert, so Prof. Dr. Matthias Finkbeiner von TU Berlin. Die Stahlökobilanz werfe damit ein ganz neues Licht auf diesen Werkstoff. (PM WV Stahl 13.11.13)