Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

KWK-Entlastung: Bundesregierung mit Kompromissvorschlag

Die Bundesregierung habe einen Kompromissvorschlag für den Streit mit der EU-Kommission vorgelegt, nach dem nur etwa 200 KWK-Anlagen (Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen) wie seit Jahresbeginn die volle EEG-Umlage bezahlen müssen, heiße es in einem Bericht an den Wirtschaftsausschuss des Bundestages. Die restlichen rund 10.000 Wärmekraftwerke sollen den gewohnten Rabatt erhalten. Die reduzierte Umlagepflicht von 40 % solle für Anlagen gelten, die nach dem EEG zu stromintensiven Unternehmen gehören. (Tagesspiegel Backround Energie & Klima 23.04.18)