Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Maßnahmen der EU-Stahlbranche zur Krisenbewältigung

ThyssenKrupp will die geplanten Einsparungen von 600 Mio. € im laufenden Geschäftsjahr erreichen oder diese noch übertreffen, so Andreas Goss, Chef von ThyssenKrupp Steel Europe. Man könne auf absehbare Zeit nicht mit einer deutlichen Entlastung durch neues Wachstum rechnen. Der Trend zur Verwendung von Stahl in der Autoindustrie ziehe wieder an. Der neue VW-Golf sei wieder zu über 80 % aus hochfestem Stahl. Sie hätten enorme Fortschritte in puncto Festigkeit und Gewichtsreduzierung gemacht, so Gregory Ludkovsky, Forschungs- und Entwicklungschef von ArcelorMittal. (dpa-AFX, faz.net, waz.de 26.02.15, HB und Börsen-Zeitung 27.02.15)