Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Maßnahmen gegen Corona-Krise

Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier haben am Freitag Maßnahmenpakete der Bundesregierung vorgestellt, mit denen die Auswirkungen der Corona-Pandemie abgemindert werden sollen. Im Kern der Maßnahmen stehe die Zusage der Bundesregierung, Firmenkredite und Bürgschaften in unbegrenzter Höhe zu garantieren. Konkret würden beispielsweise die Bedingungen für Unternehmer-, Gründer- und Wachstumskredite der KfW gelockert und nicht mehr an bestimmte Investitionsvorhaben geknüpft. Auch sollen sich künftig Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 2 Mrd. Euro um die KfW-Kredite bewerben können. Unterstützung bei der Abfederung der ökonomischen Folgen hat auch die EU-Kommission zugesagt. So müssten die finanziellen Mittel zwar vorwiegend aus den nationalen Haushalten stammen, die Wettbewerbsbehörde wolle aber staatliche Beihilfen vorübergehend großzügiger genehmigen. (FAZ und Börsen-Zeitung, 14.03.20)