Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Wirtschaftsvereinigung Stahl zu COVID-19

Die Eindämmung der Corona-Pandemie hat auch für die Stahlindustrie in Deutschland aktuell höchste Priorität. Die Unternehmen ergreifen individuell Maßnahmen, um dieses Ziel zu unterstützen und gleichzeitig die Lieferketten soweit wie möglich aufrecht zu erhalten. Gerade in der Stahlproduktion können Kernaggregate wie Hochofen und Kokerei nicht ohne Risiken und erheblichen wirtschaftlichen Aufwand abgeschaltet werden. Bereits vor der Corona-Krise befand sich die Branche in einer äußerst schwierigen Situation. Umso dringlicher ist es daher, dass wirtschaftspolitische Maßnahmen zur Begrenzung der wirtschaftlichen Schäden eingeleitet werden. Damit hat die Bundesregierung bereits begonnen. Jetzt geht es darum, dass die entsprechenden Mittel den Unternehmen rasch sowie passgenau bereitgestellt und die Weichen für die Zeit nach der Krise gestellt werden.