Mexiko führt Antidumpingzölle auf Stahlrohre ein

Das mexikanische Wirtschaftsministerium hat Antidumpingzölle auf Importe von Stahlrohren aus Südkorea, Spanien, Indien und der Ukraine eingeführt, nachdem eine Untersuchung unfaire Handelspraktiken offenbart haben soll. Der mexikanische Hersteller von Rohren und Röhren Tamsa hatte die Untersuchung beantragt. (reuters.com 03.04.18, Platts SBB Daily Briefing und Steel Guru 04.04.18)