Neuerungen für EU-Handelspolitik

Die EU-Kommission wolle ihre Handelspolitik ab 2021 stärker auf den Umwelt- und Klimaschutz ausrichten, damit auch dieses Ressort einen Beitrag zum Green Deal leiste, so der neue Handelskommissar Valdis Dombrovskis. Zudem soll morgen ein neues Marktportal starten, das besonders kleinere und mittelgroße Unternehmen dabei unterstützen soll, den Handel mit Partnern außerhalb der EU zu verbessern. (Börsen-Zeitung 13.10.20)