Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

News Übersicht

  • 22.02.2021Europa will Führung bei Wasserstoff-Mobilität
    23 EU-Mitgliedstaaten hätten bislang ihre Beteiligung zugesagt, um Europa führend beim Einsatz von Wasserstoff für Mobilität und Transport zu machen und hierfür Fördergelder in Höhe von insgesamt 46 Milliarden Euro in Aussicht gestellt. Mit dem informell „Wasserstoff-Airbus“ genannten und von der deutschen Bundesregierung koordinierten Projekt solle die gesamte Wertschöpfungskette – von der industriellen Produktion von […]
  • 19.02.2021IG Metall will 4 % mehr für Stahlbeschäftigte
    Die Bezirksleitung der IG Metall in NRW werde in der anstehenden Tarifrunde Stahl ein Volumen von 4 % fordern, das zur Stärkung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen sowie zur Finanzierung von Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung eingesetzt werden könne. Außerdem sollen die Tarifverträge zu Altersteilzeit, Einsatz von Werkverträgen und Jobsicherung für die 70.000 Beschäftigten verlängert werden. Der Arbeitgeberverband […]
  • 19.02.2021Neue EU-Handelsstrategie
    Die EU-Kommission habe gestern eine Handelsstrategie vorgelegt, nach der künftig Umwelt- und Klima­schutz sowie der Schutz von Menschen­rech­ten in neuen Handels­ab­kom­men besonders berücksichtigt werden sollen. Die EU wolle u.a. im Handel mit der G-20-Gruppe das Ziel fest­schrei­ben, die CO2-Emis­sio­nen auf null zu redu­zie­ren, so EU-Handelskommissar Valdis Dombrovskis. Außerdem wolle man seine Handelsinteressen gegenüber den USA […]
  • 18.02.2021Studie: grüner Wasserstoff bis 2030 konkurrenzfähig
    Grüner Wasserstoff könnte bis 2030 in einigen Regionen der Welt für 1,15 € je Kilogramm hergestellt werden. Zu diesem Ergebnis komme eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung McKinsey in Zusammenarbeit mit Hydrogen Council, einem Zusammenschluss von 109 global tätigen Unternehmen. Klimaneutraler grüner Wasserstoff könne demnach in einigen Jahren gegenüber grauem Wasserstoff, bei dessen Herstellung CO2 anfalle, […]
  • 18.02.2021Ruhrgebiet und Lausitz setzen auf Wasserstoff
    Ehemalige Kohleregionen wollen künftig in der Wasserstofferzeugung eine wichtige Funktion einnehmen. So habe beispielsweise NRW vor kurzem eine eigene „Wasserstoff Roadmap“ vorgestellt. Im Ruhrgebiet könnte demnach das „Wasserstofflabor Ruhr“ entstehen, in dem innovative Technologien im Bereich der Elektrolyse umgesetzt, getestet und validiert werden könnten. Das Ruhrgebiet sei sehr gut aufgestellt, um beim Aufbau der Wasserstoffwirtschaft […]
  • 18.02.2021Reformpläne der neuen WTO-Chefin
    Die Welthandelsorganisation (WTO) habe u.a. die Aufgabe, Subven­tio­nen zu untersuchen, die den Wett­be­werb unter­gra­ben und unglei­che Wett­be­werbs­be­din­gun­gen schaffen. Denn das multi­la­te­ra­le Handels­sys­tem solle faire, trans­pa­ren­te und glei­che Wett­be­werbs­be­din­gun­gen bieten, so die neue Generaldirektorin der Organisation Ngozi Okonjo-Iweala in einem Interview. Sie erwarte, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Biden einen größe­ren Willen gebe, Proble­me zu […]
  • 17.02.2021Berlin und Paris für weitere Industrie-Allianzen
    Deutschland und Frankreich wollen im Rahmen weiterer europäischer Industrie-Allianzen zusammenarbeiten. Über die Umsetzung haben Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, und Bruno Le Maire, der französische Minister für Wirtschaft, Finanzen und Wiederaufbau gestern beraten. Um eine wettbewerbsfähige, souveräne und resiliente europäische Industrie aufzubauen, setzen sich die Minister für Investitionen in Zukunftstechnologien „made in EU“ […]
  • 17.02.2021Öffnungsplan und weitere Finanzhilfen zugesagt
    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier habe nach einem Gespräch mit mehr als 40 Vertretern von Wirtschaftsverbänden eine gemeinsame Position dazu angekündigt, wie ein Öffnungsplan für die derzeit geschlossenen Branchen aussehen könnte. Die Vorschläge wolle er in die nächsten Corona-Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der Länder am 3. März einbringen. Es gehe darum, die Substanz […]
  • 16.02.2021Grenzkontrollen: BDI befürchtet Störungen des EU-Warenverkehrs
    Nachdem die Bundesregierung zur Eindämmung der Ausbreitung aggressiver Corona-Mutationen strengere Grenzkontrollen an den Übergängen zu Tschechien und Tirol beschlossen hat, warne der BDI vor dem Abreißen der Lieferketten in Europa. Grenzschließungen und Reisebeschränkungen im nationalen Alleingang würden auch den internationalen Güterverkehr beeinträchtigen und der deutschen Industrie massiv schaden, so BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang. Er fordere die […]
  • 16.02.2021EU: China löst USA als wichtigsten Handelspartner ab
    Das Handelsvolumen mit der Volksrepublik habe im vergangenen Jahr 586 Mrd. €, das mit den USA 555 Mrd. € betragen, so das EU-Statistikamt Eurostat. Damit habe China die Vereinigten Staaten erstmals als wichtigsten Handelspartner der EU überholt. In Folge der Corona-Krise seien die Exporte der 27 EU-Staaten ins Ausland 2020 gegenüber dem Vorjahr um 9,4 […]
  • 16.02.2021Änderungen in der Geschäftsführung der Stahl-Holding-Saar
    Das Kuratorium der Montan-Stiftung-Saar bestellt mit Wirkung zum 1. April 2021 Jonathan Weber (40) zum Geschäftsführer, Chief Operating Officer, der SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA sowie zum Vorstand der Unternehmen Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke und Saarstahl AG. Weber, seit 2019 Geschäftsführer und Chief Financial Officer von thyssenkrupp Electrical Steel, übernehme die neu gegründete […]
  • 12.02.2021Industriestandorte als „Ankerpunkte“ für EU-Wasserstoffinfrastruktur
    Der Wasserstoffbedarf energieintensiver Industriezweige der 27 EU-Mitgliedsstaaten, u.a. der Stahlindustrie, werde auf dem Weg zu einer klimaneutralen EU bis 2050 rund 270 Terawattstunden pro Jahr steigen. Daher sei es sinnvoll, an betreffenden Industriestandorten Ausgangspunkte für den Aufbau einer europäischen Wasserstoffinfrastruktur zu schaffen. Darauf verweise eine Studie des Think Tanks Agora Energiewende, die in Zusammenarbeit mit […]
  • 12.02.2021Uneinigkeit über Carbon-Leakage-Verordnung
    Die ursprünglich für Februar vom Kabinett vorgesehene Verabschiedung der Regeln zur Entlastung energieintensiver Industrien von den Kosten der nationalen CO2-Bepreisung ziehe sich hin. Das Bundesumweltministerium habe jetzt einen noch nicht innerhalb der Bundesregierung abgestimmten Referentenentwurf der entsprechenden Carbon-Leakage-Verordnung den Verbänden zugeleitet. Strittig sei u.a., welche Industrieunternehmen im Rahmen des Anfang des Jahres gestarteten nationalen Brennstoffemissionshandels […]
  • 12.02.2021BDI: Strengere Klimaziele erfordern Verfünffachung der CO2-Minderungsrate
    Die vor kurzem von der Politik getroffenen Entscheidungen zur Klimaneutralität bis 2050 würden es erforderlich machen, die bisherige CO2-Reduktionsrate in der EU zu verfünffachen, so BDI-Präsident Siegfried Russwurm anlässlich eines Perspektivdialogs zu Industrie und Klimaschutz mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Die Politik schraube die Minderungsziele für die Industrie immer höher, anstatt mit ihr darüber zu reden, […]
  • 11.02.2021EUROFER erwartet Erholung der Stahlnachfrage
    In Folge der Corona-Pandemie sei der Stahlverbrauch in der EU und in Großbritannien im 3. Quartal 2020 gegenüber dem Vorjahr um 11,6 % auf 32,8 Mio. t zurückgegangen, so der europäische Stahlverband EUROFER in seinem „Economic and Market Outlook report“. Im Vergleich zum 2. Quartal (-25 %) habe er sich jedoch verbessert. Insgesamt sei der […]
  • 11.02.2021EU-Parlament für CO2-neutrale Kreislaufwirtschaft
    In der EU fallen pro Jahr 2,5 Mrd. t Müll an. Daher fordere das EU-Parlament, dass die EU bis 2050 eine CO2-neutrale, nachhaltige, giftfreie und geschlossene Kreislaufwirtschaft schaffe. Um die Verschwendung von Ressourcen zu reduzieren und die Lebensdauer von Produkten zu erhöhen, sprachen sich die Europaabgeordneten u.a. für einen Produkt­pass aus. Dieser solle nicht nur […]
  • 11.02.2021Partnerschaft für Wasserstofferzeugung in Afrika vorgeschlagen
    Die Demokratische Republik Kongo biete Wüsten für die Photovoltaik, gute Windstandorte und für Wasserkraft einen idealen Standort am Kongo, so Günter Nooke, Afrikabeauftragter der Bundeskanzlerin. Die Elektrolyse könne vor Ort erfolgen. Wenn der Transport finanzierbar sei, könne Afrika weltmarktfähig Wasserstoff anbieten. Er halte den Transport des grünen Wasserstoffs über eine dezentrale Verschiffung für geeigneter als […]
  • 11.02.2021Führungswechsel bei ArcelorMittal
    Aditya Mittal, bislang Finanzvorstand sowie CEO von ArcelorMittal Europe, wird Chief Executive Officer des Unternehmens. Lakshmi N. Mittal, der das Unternehmen 1976 gründete und bisher Vorsitzender und CEO war, werde Executive Chairman und in dieser Position weiterhin den Verwaltungsrat leiten. (PM ArcelorMittal und reuters.com 11.02.21)
  • 10.02.2021Regelungen zum Aufbau neuer Wasserstoffnetze
    Im Zuge der Wasserstoff-Strategie werde das Bundeskabinett heute Regelungen zum Aufbau einer Wasserstoffinfrastruktur beschließen. Dazu müsse das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) geändert werden. Durch eine strategische Infrastrukturplanung im Energiebereich müsse eine optimale Systemintegration von Wasserstoff ermöglicht werden. Zunächst solle die Regulierung reiner Wasserstoffnetze erfolgen. Damit werde eine diskriminierungsfreie Nutzung der Netze sichergestellt. Zudem garantiere sie dem Netzbetreiber […]
  • 10.02.2021Niedersachsen: 4,7 Mio. € für Wasserstoff-Campus
    Das Land Niedersachsen fördere drei Projekte des Wasserstoff-Campus am Standort von Bosch in Salzgitter mit insgesamt 4,7 Mio. €. Auf dem Campus arbeiten verschiedene Unternehmen sowie das Fraunhofer Institut für Schicht- und Oberflächentechnik, die Stadt Salzgitter, das Land Niedersachsen und die Allianz für die Region daran, neue Wege für eine CO2-arme Wirtschaft zu öffnen, Wasserstoff […]