Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

NLMK warnt EU vor Sanktionen gegen Russland

Die europäische Tochtergesellschaft des russischen Stahlproduzenten NLMK hat die EU sowie die Regierungen von Belgien, Dänemark, Frankreich und Italien davor gewarnt, im Zusammenhang mit der Ukraine-Krise Wirtschaftssanktionen gegen Russland zu verhängen.  Das Unternehmen beschäftigt in diesen Ländern mehr als 3.000 Arbeitnehmer. Sanktionen würden zwangsläufig zu Arbeitsplatzverlusten führen. Wenn die Zulieferung von Halbwaren ihrer russischen Muttergesellschaft verringert oder abgeschnitten würde, hätte dies negative Konsequenzen für NLMK Europe. (Stahl Aktuell 25.04.14)