Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Projekte zur Nutzung von CO2

Forscher arbeiten an Verfahren, um Benzin und Diesel synthetisch aus CO2 zu erzeugen. Für die Abtrennung aus dem Abgas würden die gleichen Verfahren eingesetzt, die entwickelt wurden, um CO2 anschließend in die Erde zu pressen. Um es wiederverwerten zu können, müsse es einen hohen Reinheitsgrad aufweisen. Hier setzte das Verbundforschungsprojekt „Planck“ an, bei dem unter Führung von ThyssenKrupp u.a. BASF, Bayer, RWE und Siemens zusammenarbeiten. Denn das Abgas aus dem integrierten Hüttenwerk enthalte CO2 und CO. Ab 2022 soll die 1. industrielle Anlage ihren Betrieb aufnehmen. (FAZ 25.11.14)